Baby Schläft Nur Mit Schaukeln Ein – [ENDLICH HILFE]

Der richtige Babyschlafplan kann Ihrem Baby helfen, nachts besser zu schlafen und bessere Nickerchen zu machen. Auf dieser Seite finden Sie Beispiele für Schlafzeiten und Fütterungen für Babys und Kleinkinder in verschiedenen Altersstufen.

Da ich seit über 10 Jahren als Schlafberaterin tätig bin, ist es wichtig zu wissen, dass es keinen Einheitsschlafplan gibt, der für jedes Baby geeignet ist. Nutzen Sie die folgenden Hinweise, um den richtigen Zeitplan für Ihr Baby zu finden!

Baby Schläft Nur Mit Schaukeln Ein – Endlich Klarheit!

Sie können Ihrem Baby fast von Geburt an einen Schlafrhythmus auferlegen, aber es ist wichtig, dass Sie nicht zu streng sind, bis Ihr Baby mindestens 6 Monate alt ist. Neugeborene müssen nach Bedarf essen und schlafen, um eine rasche Wachstums- und Entwicklungsphase zu unterstützen.

Sobald Ihr Baby es toleriert, 2-3 Stunden am Stück wach zu bleiben, können Sie einen konsequenteren Zeitplan einführen.

Auch wenn Ihr Baby noch klein ist, können Sie einen Zeitplan aufstellen, der sich weitgehend an der “Schlafpause” orientiert. Dies ist die Zeitspanne zwischen den einzelnen Schlafphasen, einschließlich der Zeit zwischen den Nickerchen und zwischen dem letzten Nickerchen und dem Schlafengehen.

Beispiele für Schlaf- und Fütterungspläne für Babys nach Alter

Hier finden Sie eine Liste unserer kostenlosen Muster-Schlaf- und Fütterungspläne für Babys. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Seite als Lesezeichen zu speichern.

 

Sowohl die unten aufgeführten Beispielpläne als auch die benutzerdefinierten Pläne, die Sie mit unserem einfachen, benutzerdefinierten Schlafplanersteller (siehe nächster Abschnitt) erstellen können, werden mit Ihrem Kind mitwachsen und für eine lange Zeit nützlich sein.

Denken Sie daran, dass die Schlafenszeiten von Neugeborenen in der Regel sehr viel variabler sind als die Schlafenszeiten von älteren Kindern. Bis zum Alter von durchschnittlich 6 Monaten hat ein Baby noch keinen richtigen Zeitplan, obwohl manche Kinder von Natur aus berechenbarer sind als andere.

Einige ältere Babys und Kleinkinder haben Probleme mit zu starren Zeitplänen. Daher sollten Sie Ihr Baby oder Kleinkind so gut wie möglich kennen, um den Zeitplan an seine Persönlichkeit und sein Temperament anzupassen. Wenn Sie Hilfe bei der Erstellung eines individuellen Schlaf- und Fütterungsplans benötigen, können wir Ihnen auch dabei helfen!

Zeitpläne für Neugeborene
Neugeborene brauchen zwischen 14 und 17 Stunden Schlaf in einem 24-Stunden-Zeitraum und können im Durchschnitt 1-2 Stunden am Stück wach bleiben. Eine frühe Schlafenszeit bildet sich im Durchschnitt erst im Alter von 8-12 Wochen heraus. Bis dahin sollten Sie die Schlafenszeit wie bei Ihrem Kind später, etwa um 21 oder 22 Uhr, ansetzen. Andernfalls könnte Ihr Baby den Tag zu früh beginnen.

  • Tag/Nacht-Verwirrung bei Neugeborenen erklärt
  • Schlafmuster von Neugeborenen, Wachstumsschübe und Zeitpläne bis zu 8 Wochen alt
  • Zeitpläne für Neugeborene nach Wochen bis zu 16 Wochen alt
  • Schlafenszeitplan und Entwicklung von 2 Monate alten Babys
  • Schlafrhythmus und Entwicklung von 3 Monate alten Babys
  • Essen, Spielen und Schlafen: Pro und Kontra
  • Das könnte Sie auch interessieren…

Wann kann ich mein Baby an einen Zeitplan gewöhnen?
Wie Sie Ihr Baby an einen Schlafplan gewöhnen
Füttern nach Zeitplan oder Füttern auf Abruf?
Baby-Zeitpläne
Babys im Alter von 4 bis 10 Monaten benötigen durchschnittlich 14 Stunden Schlaf pro Tag, davon 11-12 Stunden in der Nacht und 2-3 Stunden am Tag. Viele Babys werden in diesem Alter nachts abgestillt, aber das ist unterschiedlich, je nachdem, ob Sie stillen oder mit der Flasche füttern. In den folgenden Zeitplänen wird jeweils beschrieben, was für Babys in diesem Alter zu erwarten ist.

Schlafenszeitplan für 4 Monate alte Babys
Schlafenszeitplan für 5 Monate alte Babys
Schlafenszeitplan für 6 Monate alte Babys
Schlafenszeitplan für 7 Monate alte Babys
Schlafenszeitplan für 8 Monate alte Babys
9 Monate altes Baby Schlafenszeitplan
10 Monate altes Baby Schlafenszeitplan
Das könnte Sie auch interessieren…
Nächtliche Fütterungen nach Alter und wann wird gestillt?
Zeitpläne für gestillte und mit Formula gefütterte Babys
Wie starr sollte der Schlafrhythmus Ihres Babys sein?
Zeitpläne für Kleinkinder
Kleinkinder brauchen 13-14 Stunden Schlaf pro Tag, davon 10-12 Stunden in der Nacht und 2-3 Stunden am Tag. Das Durchschnittsalter für den Übergang zu einem Mittagsschlaf liegt bei 15 bis 18 Monaten, obwohl auch einige 13- bis 14-Monate alte Kinder dies tun. Und das durchschnittliche Alter, um mit dem Nickerchen aufzuhören, ist 3-4 Jahre alt.

Schlafrhythmus für 11 Monate alte Babys
Schlafenszeitplan für 12 Monate alte / 1 Jahr alte Kleinkinder
Warum nicht alle 12 Monate alten Kinder auf ein Nickerchen umsteigen
Schlafenszeitpläne für Kleinkinder nach Monaten – von 12 Monaten bis 3 Jahre alt
3 Anzeichen, dass Ihr Kleinkind bereit ist, mit dem Nickerchen aufzuhören
Schlafenszeitplan Beratungsdienste

Baby Schläft Nur Mit Schaukeln Ein – Für viele Mütter ein Problem

Verwenden Sie unseren Zeitplaner, um einen individuellen Schlafplan zu erstellen, der auf dem Alter Ihres Kindes und seiner üblichen morgendlichen Aufwachzeit basiert! Verwenden Sie diesen Plan in Kombination mit unseren obigen Beispielplänen, um den perfekten Plan für Ihr Kind zu erstellen. Mit einer Altersspanne von 4 Monaten bis zu 3+ Jahren werden Sie immer wieder auf diesen Zeitplaner zurückkommen wollen, wenn Ihr Kind wächst!